Mission Impossible: Fallout

on Wednesday, 25 July 2018. Posted in Film

Regie: Christopher McQuarrie

Mission Impossible: Fallout

Dass es mit dem erfolgreichen „Mission: Impossible“-Franchise nach der fünften Folge „Rogue Nation“ von 2015 weiter geht war eigentlich klar. Jetzt ist es soweit – im sechsten Teil ist Tom Cruise als Agent Ethan Hunt wieder unterwegs, um diesmal die Welt zu retten. Zur neuen Story: Die Geheimorganisation Impossible Mission Force (IMF) ist nach ihrer vorübergehenden Schließung wieder aktiv. IMF-Chef Alan Hunley (Alec Baldwin) schickt seine Agenten Ethan Hunt (Tom Cruise), Benji Dunn (Simon Pegg) und Luther Stickell (Ving Rhames) auf eine heikle Mission, um hochgefährliches, waffenfähiges Plutonium sicherzustellen, das auf dem Schwarzmarkt angeboten wird. Eine aus Weltuntergangsfanatikern bestehende Terroristengruppe plant, es sich unter den Nagel zu reißen und daraus tragbare Atombomben zu bauen. Ihr Ziel: die Welt in Chaos zu stürzen. Hunts Mission schlägt jedoch fatal fehl, weil er das Leben seiner Partner über den Erfolg seines Auftrags stellt. Das bringt das IMF unter Druck und ruft die CIA auf den Plan (Henry Cavill und Angela Bassett), die Hunts Motive hinterfragt. Ist Hunt eine Gefahr oder die letzte Rettung vor einer nuklearen Katastrophe? Auch Bösewicht Solomon Lane (Sean Harris) ist zurück - der ehemalige MI6-Agent hatte sich in „Mission: Impossible 5“ an die Spitze des geheimnisvollen Verbrecher-Syndikats gesetzt hat. Für den MIF-Agenten Hunt beginnt damit ein rasanter Wettlauf gegen die Zeit. Der Kinostart ist am 2. August