Demon’s Eye

on Thursday, 09 August 2018. Posted in Vorschau

20. November, Airport, Obertraubling, 20 Uhr

Demon’s Eye

Demon's Eye zelebrieren die "Golden Years" von Deep Purple bei ihren Konzerten – erstmal bei uns am 2. November in der „Eventhall“ im Obertraublinger Airport! Auf ihrer diesjährigen Jubiläums-Tournee feiern sie 20 Jahren Demon's Eye und 50 Jahre Deep Purple. Spezielles in vielfacher Hinsicht bieten Demon’s Eye auf ihrer „Anniversary in Purple“-Tour 2018. Für diese Shows wurde extra ein einmaliges Konzertprogramm erarbeitet. Eines, das es in dieser kompakten Form live bislang so noch nie gegeben hat: Binnen gut zwei Stunden spielt das Quintett einen repräsentativen Querschnitt des Purple- Schaffens der Ritchie-Blackmore- und Jon-Lord- Jahre – beginnend beim Debütalbum „Shades Of Deep Purple“ 1968 und dem Ende mit „The Battle Rages On“ von 1993! Und dass diese Tributerocker den DP-Sound voll drauf haben, zeigt sich auch daran, dass sie schon mal gemeinsame Auftritte mit den Purple- Ikonen Ian Paice (Schlagzeug) und Jon Lord (Keyboards) hatten. Paice meinte: „Eine wundervolle Gruppe. Diese Jungs sind wirklich fantastisch. Sie wissen genau, was sie tun!“ Bemerkenswert ist auch das Statement des ehemaligen Rainbow-Sängers Doogie White, der schon bei rund 50 Demon’s Eye-Auftritten am Mikrofon stand: "Demon's Eye klingen wie Deep Purple in den 70er Jahren. Die musikalische Qualität, die Improvisationsfreude, die Power und den Spaß, den Demon's Eye auf der Bühne rüberbringen, sind für mich absolut beeindruckend." Angesichts der Tatsache, dass Deep Purple seit 2017 mit ihrer „Long Goodbye-Tour“ den Abschied von langen Gastspielreisen eingeläutet haben, sind Demon’s Eye die qualifizierten Live-Verwalter des Musik-Erbes der Hardrock-Legende. Wer deren Klassiker authentisch nochmals hautnah erleben möchte, für den ist diese Tribute Band erste Wahl.

Fotokredit: Veranstalter