Esben and the Witch

on Thursday, 09 August 2018. Posted in Vorschau

12. Februar 2019, Alte Mälzerei, 20 Uhr

Esben and the Witch

Seit ihrer Gründung 2008 beschritten Esben and the Witch zielstrebig ihren eigenen Pfad; einen Weg, der es der Band ermöglichte, gemeinsam kreativ, unheimlich produktiv und unerbittlich unabhängig zu bleiben. Dieser Pfad führte das in Berlin lebende Trio über Matador Records, Aufnahmen mit Steve Albini zu einem Deal mit dem europäischen Metallabel Season Of Mist und zu Headline-Shows weltweit. Musikalische Tiefe voll Schönheit, Emotion, markanten Riffs und nahezu Trance heraufbeschwörende Drums und Synthesizer: das macht den Sound der Band aus. Ein ganz und gar gewaltiger Brocken Musik, der mit seiner Unmittelbarkeit, Rohheit und der Omnipräsenz von Sängerin Rachel Davies, zu einem hypnotisch-verzaubernden Gebräu zwischen Post-Rock und Goth-Punk wird. Songs voll schauderhafter Abgründe, welche die Schönheit im Schrecklichen suchen und doch stets zu einem guten Ende kommen. Eine äußerst individuelle Band mit dem Ruf eines herausragenden Liveacts! Am 12. Februar 2019 erstmals auf der Bühne in der Alten Mälzerei.
Fotokredit: Andrea Venturini