Habib Koité & Bamada

on Thursday, 07 March 2019. Posted in Vorschau

28.7., Thon Dittmer Palais, Regensburg, 19.30 Uhr

Habib Koité & Bamada

Vor allem wegen seiner mitreißenden Live-Auftritte wurde der Griot-Musiker aus Mali, Habib Koité, zu einem der großen Stars der Weltmusik: ein Musiker und Geschichtenerzähler, der mit Charisma und Können seine musikalischen Wurzeln einem breiten Publikum zugänglich macht. Der Zauber seiner Musik rührt wohl von der unerschrockenen und äußerst feinsinnigen Verschmelzung vieler Stilrichtungen zu einem neuen Klangbild: eine Fusion aller malischen Nuancen mit Soul-, Blues-, Flamenco- Reminiszenzen und modernem Afro-Groove, erweitert durch die gelegentliche Rock-Injektion in der Rhythmus-Sektion aus diversen Percussionsinstrumenten und E-Bass. Mit einem Fuß in der Vergangenheit und dem anderen in der Zukunft ist Habib Koité ein Musiker für eine Generation, die das Zusammenbrechen kultureller Barrieren auch als Befreiung erlebt. Er schätzt und respektiert die Musik seiner Vorfahren, sieht aber gleichzeitig den Tag kommen, an dem Dorfälteste sich in ihren Grashütten via Laptop mit der Welt unterhalten. Habib Koité kommt mit seiner famosen Band zum Klangfarben-Festival und präsentiert seinen neuen Tonträger. Ein Muss für alle Freunde afrikanischer Musik!
Fotokredit: Veranstalter/Band-Homepage