Henrik Freischlader Band

on Tuesday, 12 June 2018. Posted in Vorschau

2.10., Alte Mälzerei, Regensburg, 20 Uhr

Henrik Freischlader Band

Henrik Freischlader ist ein Workaholic in Sachen Musik. Für den Autodidakten, Multi-Instrumentalisten, Sänger, Songwriter, Produzenten und Label-Inhaber sind die Bühnen Europas seit vielen Jahren sein zweites Zuhause. Die umfangreiche Diskografie enthält bereits 8 Studio- und 3 Live-Alben. Nach zahlreichen Experimenten, ob im Trio oder mit einer achtköpfigen, international besetzen Big-Band, kehrt Henrik Freischlader nun wieder dorthin zurück wo für ihn alles begonnen hat - zum Blues! Oldschool ist die Devise - mit dem Bus herumfahren und live spielen - in coolen Clubs, für echte Musikliebhaber und mit einer gut eingespielten Band (Moritz Meinschäfer – Schlagzeug /Armin Alic – Bass / Roman Babik – Keyboards /Marco Zügner – Saxophon) Wer Atmosphäre und Authentizität sucht, der ist bei diesem Quintett richtig. Die Liebe zu handgemachter Musik, besonders zu Blues und Soul, verbindet die fünf Musiker, die sich gekonnt und leicht ihre musikalischen Bälle zuspielen, ohne dabei die anspruchsvolle Aufgabe aus dem Fokus zu verlieren, ihr Instrument mit Leidenschaft zu spielen. Jeder ist einzigartig, aber niemand nimmt sich selbst zu ernst, gemeinsam geht es allen um das, was entsteht! Mit brandneuem und uraltem Material machen sich Freischlader & Co.  in diesem Jahr auf den Weg zu Clubs und Festivals in Europa. Die Vorfreude ist groß, der Spaß ist vorprogrammiert und die neuen Songs sind ziemlich funky! Knapp zwei Jahre nach seinem letzten fantastischen Konzert in der Mälze ist der deutsche Shootingstar an der Bluesgitarre in der Ratisbona zurück.
Fotokredit: Veranstalter