MC 50

on Thursday, 09 August 2018. Posted in Vorschau

23. November, München, Theaterfabrik, 20 Uhr

MC 50

Noch vor den Stooges erfanden MC5 in Detroit in den späten 60ern den Garage-Rock mit ihrem Klassiker „Kuck out the Jams“, in einer Zeit, als noch niemand ahnen konnte, dass hier der Grundstein für Generationen von anderen Bands gelegt wurde. Ob Ramones, Sex Pistols, Sonic Youth, Nirvana oder Monster Magnet: Sie alle zählten sich zu bekennenden Jüngern des MC5-Movements. Völlig überraschend dürfen 2018 auch die Jungrocker erleben, was so faszinierend an dieser Band gewesen ist. Zumindest ansatzweise: Denn der 70-jährige Gitarrist Wayne Kramer hat zum 50. Geburtstag des Meilensteins "Kick Out The Jams" die Allstar-Band MC50 für eine Welttournee zusammengestellt. Mit dabei sind Kim Thayil von Soundgarden an der Gitarre, Fugazi-Drummer Brendan Canty bzw. Matt Cameron von Soundgarden, Basser Doug Pinnick von King's X. Das zweite noch lebende Originalmitglied, Drummer Thompson, ist nur auf ausgewählten Konzerten in den USA dabei, somit leider nicht in München, wo „Kick Out The Jams" in voller Länge und weitere Klassiker aus dem MC5-Oeuvre am 23. November in der Theaterfabrik auf der Setlist stehen. „Die Leute kommen ständig zu mir und sagen, Bruder Wayne, 'Kick Out The Jams' hat mein Leben verändert. Ich habe immer geantwortet: Tut mir leid, dass ich es nicht rückgängig machen kann", so Kramer scherzhaft. 2018 dürfte er vielen Fans einen Traum erfüllen.