Rose Tattoo

on Tuesday, 12 June 2018. Posted in Vorschau

29.8., Hirsch-Club, Nürnberg, 20 Uhr

Rose Tattoo

Beim Rockavaria-Festival rockten sie im Rahmen ihrer „Blood Brothers European Tour 2018“ natürlich nur einen verkürzten Set, doch die australischen Rock-Institution ROSE TATTOO kommt am 29. August zurück nach Bayern und rockt dann mit vollem Programm den Hirsch in Nürnberg. Viele Jahre lang hat sich die 1976 gegründete Hardrock-Band um Sänger und Kult-Figur Gary „Angry“ Anderson nicht mehr live in Europa blicken lassen, doch nach einem exklusiven Festivalauftritt beim letztjährigen Bang Your Head-Festival haben die Australier nun ihre Koffer gepackt und geben sich seit Anfang Juni auf den europäischen Konzertbühnen die Ehre. Mit Hits wie „Bad Boy For Love“, „Out Of This Place“ „Rock’n’Roll Is King“ oder dem wohlbekannten Welthit „Rock’n’Roll Outlaw“, der der Sängerin Helen Schneider unter dem Namen „Rock’n’Roll Gipsy“ 1981 zu ihrem größten Single-Erfolg verhalf, wurden die Australier schnell zu Vorbildern für eine ganze Generation an Rockbands, wie z.B. Guns’n’Roses. Besonders die ersten drei Scheiben „Rose Tattoo“, „Scarred For Live“ und „Assault & Battery“ gelten bis heute als unverzichtbare Standardwerke genialer, blues-durchtränkter Rockmusik. Und Songs daraus stehen garantiert auch auf der Setlist für den Hirsch!

Fotokredit: Veranstalter