Slackers

on Thursday, 09 August 2018. Posted in Vorschau

6. November, Alte Mälzerei, 20 Uhr

Slackers

Wenn eine Metal-Zeitschrift eine Ska-Band lobt, stimmt etwas mit der Zeitschrift nicht, oder die Band überzeugt einfach auch genreübergreifend. Bei den Slackers ist es eher letzteres. Der amerikanische Metal-Hammer hat ihnen das Prädikat Spitzenauslese – „the pick of the crop“ verliehen. Mit ihrer Sound-Mischung schaffen es die New Yorker seit 27 Jahren, die Meute zum Tanzen zu bringen. Mit der Auszeichnung „Sound of New York“ adelte die NY TIMES einst den Sound der Slackers. Tatsächlich ist ihr Jamaican Rock’n’Roll – wie die New Yorker ihre Musik selbst bezeichnen -, die absolute Geheimwaffe gegen jeden Anflug von Herbstdepression. Dieser rhythmischen und vor allem sehr tanzbaren Musik, die irgendwo zwischen Ska, 60’s Anglo-American-Garage-Rock und Reggae oszilliert, können sich auch chronische Tanzmuffel nicht entziehen. Vor allem „live“ spielen sie ihre Trümpfe aus. Sie geben dem Off-Beat den Blues zurück und legen eine Menge Soul und Schweiß hinein. Deshalb: Move your feet to the Rocksteady Beat! Am 6. November kommen die Slackers mal wieder nach Regensburg. Wer sie live gesehen hat, ist ihnen verfallen.
Fotokredit: Veranstalter