Tommy Emmanuel

on Friday, 11 October 2019. Posted in Vorschau

13. November, Audimax, Regensburg, 20 Uhr

Tommy Emmanuel

Der aus Australien stammende Gitarrist Tommy Emmanuel gehört zu den größten lebenden Akustik-Gitarristen. Mit seinem hochvirtuosen Fingerstyle zeigt er seinem Publikum, was man alles aus einer Gitarre herausholen kann. Atemberaubende Läufe, rhythmisches Picking, müheloses Wandeln durch sämtliche Tonarten: Es klingt, als spiele ein komplettes Orchester. Bei seinen Shows, die er pur und unverfälscht als Solist bestreiten wird, dürfen sich Gitarren-Gourmets und Freunde hochemotionaler Musik gleichermaßen auf ein Fest für die Ohren einstellen, denn einen Gitarristen wie ihn bekommt man nicht alle Tage zu hören. Ob Eigenkomposition oder Coverversion: Emmanuels Spiel ist immer brillant und konfrontiert einen mit zahllosen unterschiedlichen Stilen und Stimmungen. Als einer der weltbesten Vertreter des Fingerstyle zeigt er seinen Hörern, was man alles aus einer Gitarre herausholen kann. „Tommy Emmanuel ist der großartigste Gitarrist, den ich jemals gesehen habe.“ meinte mal Eric Clapton. Am 13. November steht der Australier zum ersten Mal in Regensburg auf der Bühne im Audimax!
Fotokredit: Simone Cecchetti