Tram des Balkan

on Wednesday, 20 February 2019. Posted in Vorschau

2. 4., Alte Mälzerei, Regensburg, 20.30 Uhr

Tram des Balkan

Schon über 15 Jahre gibt es diese französische Band aus Lyon, im Frühjahr kommen sie wieder in die Ratisbona – Tram des Balkan. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich jedoch weder um Folk a la Stivell & Co., noch um französische Chansons. Die Straßenbahn der Balkanländer rollt hier direkt an mit ungezügelten Streicherr und entfesselten Bläser. Heraus kommt eine Mix aus Klezmer, Jazz, Pop und Rock. Zu fünft injizieren die Musiker feurigen Klezmer, Roma-Musik, Jazz, Pop und Rock im Stile der großen Bratsch direkt in die Tanzbeine. Beeindruckende Stimmakrobatik und ansteckende Spielfreude, das Quintett swingt, rockt und groovt humorvoll, spitzbübisch, nostalgisch und multinational. TRAM DES BALKANS sind ein absolutes Heilmittel gegen Melancholie. Haben sie schon letztes Jahr bewiesen, und heuer garantiert auch!
Fotokredit: Joel Kuby