Kultur

„Kulturinventur“ - Fotoprojekt macht Kultur- und Kreativbranche sichtbar.

on Friday, 04 December 2020. Posted in Kultur

Ab dem 15. Dezember werden die abgelichteten „Kulturgesichter“ die Litfaßsäule an der Eisernen Brücke/Wöhrdstraße bespielen.

„Kulturinventur“ - Fotoprojekt macht Kultur- und Kreativbranche sichtbar.

Am 16., 17. und 22. November fand im Innenhof des Thon-Dittmer-Palais der Auftakt zu einer großen Inventur statt; die Inventur der Kulturszene. Die Idee zu diesem Fotoprojekt stammt von Eva Karl-Faltermeier, Florian Hammerich und Florian Toperngpong und wird zusammen mit dem Kulturamt der Stadt Regensburg auf Litfaßsäulen im Stadtraum präsentiert Ab dem 15. Dezember werden die abgelichteten „Kulturgesichter“ die Litfaßsäule an der Eisernen Brücke/Wöhrdstraße bespielen.

Neue Spitze für das Theater Regensburg

on Tuesday, 10 November 2020. Posted in Kultur

Der Verwaltungsrat des Theaters Regensburg hat Sebastian Ritschel als neuen Intendant und Dr. Matthias Schloderer zum neuen Kaufmännischen Vorstand bestellt.

Neue Spitze für das Theater Regensburg

Sebastian Ritschel wird seine Tätigkeit am 1. September 2022 zur Spielzeit 2022/2023 in Regensburg beginnen und damit Nachfolger von Jens Neundorff von Enzberg, der ans Meininger Staatstheater wechselt.

Mathias Tretter mit neuem Programm „Sittenstrolch“

on Saturday, 10 October 2020. Posted in Kultur

19. November, Alte Mälzerei, 20 Uhr

Mathias Tretter mit neuem Programm „Sittenstrolch“

Die Veranstaltung musste wegen covid-19 leider abgesagt werden. Neuer Termin: 27. Oktober 2021. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!

„(Post-)Europa?“ Herbstausstellung mit Peter Weibel, Träger des Lovis-Corinth-Preises 2020

on Saturday, 15 August 2020. Posted in Kultur

Vom 3. Oktober 2020 bis 31. Januar 2021 zeigt das Kunstforum Ostdeutsche Galerie seine Highlight-Ausstellung des Jahres

„(Post-)Europa?“ Herbstausstellung mit Peter Weibel, Träger des Lovis-Corinth-Preises 2020

Geplant war die große Präsentation des Medienkünstlers, Kunsttheoretikers und Kurators Weibel für den Sommer. Sie sollte der Höhepunkt des Jubiläumsprogramms zum 50-jährigen Bestehendes Museums sein. Durch die Coronabedingten Verschiebungen wird der Lovis-Corinth-Preisträger 2020 seine eigens für Regensburg konzipierte Schau nun im Herbst vorstellen. Die Eröffnung am 2. Oktober um 19 Uhr erfolgt mit einer Laudation durch Bazon Brock.

„Neunkubikmeter“ – Kultur-Schaukasten in der Pustetpassage

on Friday, 04 December 2020. Posted in Kultur

3. Dezember 2020 – 31. Dezember 2021

„Neunkubikmeter“ – Kultur-Schaukasten in der Pustetpassage

Das Kulturreferat stellt gemeinsam mit dem Kulturamt der Stadt Regensburg Akteurinnen und Akteuren aller Kultursparten einen Schaukasten in der Pustetpassage zur Verfügung, um einen temporären und einzigartigen Raum für Kunst, Kultur und interdisziplinäre Konzepte zu schaffen

Elektra

on Saturday, 17 October 2020. Posted in Kultur

Premiere am 26. November in der Eventhall im Airport in Obertraubling - wg. covid-19 alle Termine verschoben ins Frühjahr 2021!

Elektra

ELEKTRA – die Oper – das Drama – das Schauspiel - nach Sophokles mit Texten von H.v.Hofmannsthal! Weitere Vorstellungen gibt es noch am 11., 12. und 13. Dezember. Aufgeführt werden diese Shows von den Abschluss-Schauspielstudierenden 2020/2021 der ADK Bayern

Turmtheater Regensburg jetzt im DEZ

on Friday, 02 October 2020. Posted in Kultur

Premiere am 9. Oktober mit „Trennung frei Haus“

Turmtheater Regensburg jetzt im DEZ

Das Turmtheater Regensburg hat mit dem Donau-Einkaufszentrum eine neue Spielstätte gefunden. Gespielt wird künftig auf der Bühne im leerstehenden Pavillon des ehemaligen Dehner-Gartencenter am Weichser Weg.

covid19-Folgen

on Tuesday, 31 March 2020. Posted in Vorschau, Musik, Film, Kultur

Auswirkungen der Corona-Krise auf er-em-online

covid19-Folgen

Derzeit ist das öffentliche Leben praktisch lahmgelegt, bis Mitte Januar ist nichts möglich. Die Kinos sind wieder geschlossen, es gibt keine Konzerte oder Theateraufführungen. Als Konsequenz veröffentlichen wir in den Rubriken "Musik", "Kultur", "Film" und "Konzertvorschau" derzeit nur begrenzt neue Texte, die sich mit Ankündigungen von Konzerten oder Theateraufführungen beschäftigen. Hoffentich ist diese "stille Zeit" bald wieder vorbei!

Zehn Jahre – 13 Songs!

on Tuesday, 17 November 2020. Posted in CD, Musik, Kultur

Popmusik-Förderung des Bezirks Oberpfalz feiert Zehnjähriges mit CD-Sampler

Zehn Jahre – 13 Songs!

Seit 2009 gibt es die Popularmusik-Förderung des Bezirks Oberpfalz, gut 80 Bands aus der Region wurden bislang gefördert. Eine CD, die 13 Songs von Oberpfälzer Bands präsentiert, zeigt nun wie vielfältig die Musikszene in der Oberpfalz ist.

Fünf Fragen an ….Arthur Theisinger, Inhaber von Power Concerts

on Saturday, 10 October 2020. Posted in Vorschau, Musik, Kultur

Seit September sind die ersten Veranstaltungen unterschiedlicher Art, von Rock bis Comedy, im "Airport" erfolgreich über die Bühne gegangen. Wir fragten bei PC-Chef Arthur Theisinger nach wie er die aktuelle Situation und die künftige Entwicklung sieht.

Fünf Fragen an ….Arthur Theisinger, Inhaber von Power Concerts

Power Concerts hat sich für seine Veranstaltungen folgende  Maxime gestellt: „Gesundheitliche Sicherheit und trotz der Einschränkung soll jeder Besucher sich wohl fühlen, etwas Freude haben und den Alltag für eine paar Stunden vergessen.“ Dem kann man nur zustimmen, denn ohne Konzerte fehlt einfach „was“!

„Tempo Tempo – Bayern in den 1920ern“

on Friday, 02 October 2020. Posted in Kultur

Vom 26. September 2020 bis 7. Februar 2021 im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg

„Tempo Tempo – Bayern in den 1920ern“

Das Museum der Bayerischen Geschichte beleuchtet die Weimarer Republik. Es zeigt sie als Epoche dynamischer Entwicklungen unter dem Motto "Tempo, Tempo - Bayern in den 1920ern" in einer Sonderausstellung.

Fünf Fragen an …..Peter „Goth“ Krumbach

on Monday, 30 September 2019. Posted in Musik, Kultur

Von der Musik zur Malerei!

Fünf Fragen an …..Peter „Goth“ Krumbach

Peter „Goth“ Krumbach dürfte älteren Szene-Kennern noch gut bekannt sein – in den 80ern als Mitglied bei Harum Scarum und dann bei Warreck, gegen Ende der 80 als Keyboarder bei MASS, und dann den „Monsters“, mit denen G.V. Radny nach dem Ende von MASS mit neuen Musikern und einer Umbenennung einen Neuanfang startete, 1990 wurde sogar mit „Riot in the night“ ein Album eingespielt. Die Band löste sich aber bald wieder auf, Danach war er mit Snakehunter, einer Whitesnake-Tribute-Band aktiv, spielte auch mit der Hank Davison Band und zuletzt mit M3, einer Combo mit früheren Whitesnaker-Musikern. Und dann hörte man jahrelang nichts mehr von ihm, bis er jetzt zusammen mit Dieter Saller, der auch bei den „Monsters“ dabei war, eine neue Version des Blue Cheer-Klassikers „Out of focus“ einspielte. Die letzten Jahre widmete er sich dagegen voll der Malerei. Nach diesem ersten musikalischen Lebenszeichen nach vielen Jahren fragten wir deshalb mal bei ihm nach.