Danubiart 2018

on Friday, 17 August 2018. Posted in Kultur

DANUBIART präsentiert sich von 25.8. bis 24.10. in Regensburg im Salzstadel.

Danubiart 2018

DANUBIART präsentiert sich bereits zum vierten Mal im denkmalgeschützten Salzstadel in Regensburg. In Kooperation mit der Welterbekoordination des Kulturreferates organisieren die Betonfreunde Regensburg e.V. auch heuer eine spannende Ausstellung, für die ausgewählte Künstlerinnen und Künstler aus fünf Donau-Anrainer-Ländern ihre zeitgenössischen Arbeiten zeigen. Ihr Themenschwerpunkt in diesem Jahr: „Die Donau – (d)ein Fluß – (d)ein Europa“. Die Ausstellung versucht, kulturelles Erbe zu vermitteln und den ständigen Wandel davon aufzuzeigen. Gesellschaftlicher Wandel ist ein grundlegender Bestandteil europäischer Geschichte und Kultur- damals wie heute. In dieser Ausstellung soll der Wandel sichtbar gemacht und dadurch auch seine Bedeutung vermittelt werden. Die Donau dient hierbei als Metapher: das Wasser ist nie das gleiche, es ändert sich ständig, wobei jede Region durch die sie durchfließt ihren Teil dazu beiträgt. Das Wasser, die physische Gestalt des Flusses, ist also auf nationenübergreifende Zuflüsse angewiesen und wird erst dadurch zu dem was es ist. (Der Flussverlauf hingegen ist fixer Bestandteil der Landschaft und gestaltet wiederum diese.) Es geht darum, kulturelles Erbe zu vermitteln und den ständigen Wandel davon aufzuzeigen. So soll der thematische Schwerpunkt der Ausstellung auf den gesellschaftlichen Wandel Europas gelegt werden. Die künstlerischen Arbeiten sollen die Identität Europas und seine kulturelle Vielfalt reflektieren. Gleichzeitig soll gezeigt werden, dass das Erbe Europas nichts Starres ist, sondern sich ständig verändert und (durch die Integration unterschiedlichster Menschen und Kulturen/ diverse Migrationsbewegungen) weiterentwickelt. Bis zum 24. Oktober ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten im Besucherzentrum Welterbe Regensburg im Salzstadel zu sehen. Am 24. August wird um 19 Uhr Eröffnung gefeiert, zu der viele der eingeladenen Künstlerinnen und Künstler auch anwesend sein werden.
Dauer:Freitag, 25.08. bis Freitag, 24.10.2018 - Öffnungszeiten täglich von 10:00–19:00