Hazel Brugger

on Saturday, 03 November 2018. Posted in Kultur

7. Dezember, Audimax, Regensburg, 20 Uhr

Hazel Brugger

Wer kennt sie nicht: Hazel Brugger, charmant, direkt, verspielt und schlagfertig. Spätestens seit ihren Kurzauftritten in der „ZDF heute Show“ gilt die junge Schweizerin als DIE Comedy-Neuentdeckung der letzten Jahre. Ihre Interviews mit Alice Weidel oder Karl Lauterbach sind YouTube-Hits, ihre Auftritte bei Inas Nacht oder Dittsche legendär. Sie gewann den deutschen Comedypreis 2017, den Swiss Comedy Award 2017, den Salzburger Stier 2017, den deutschen Kleinkunstpreis 2017 und den bayerischen Kabarettpreis 2017. Zu ihren Fans zählen Helge Schneider, Carolin Kebekus, Harald Schmidt, Serdar Somuncu und Josef Hader. Das Soloprogramm „Hazel Brugger passiert“ begeisterte über 80.000 Zuschauer im gesamten deutschsprachigen Raum. Es wurde je dreimal oder öfter vor restlos ausverkauftem Haus in München, Wien, Zürich, Basel und Hamburg zur Aufführung gebracht.
Seit dem Herbst 2016 passierte Hazel Brugger in so ziemlich jeder deutschsprachigen Stadt mit über 100.000 Einwohnern - außer in Regensburg. Das wird sich jetzt ändern: Am 7. Dezember um 20 Uhr spielt Hazel Brugger ausgerechnet im Audimax der Universität Regensburg die Derniere ihres ersten Live-Programms! Der Veranstaltungsort dürfte allen Regensburger Fans des gesprochenen Wortes bestens vertraut sein, findet hier halbjährig der MASTER OF THE UNI-VERS statt. Und ab Februar 2019 geht es dann weiter – ab da ist Hazel Brugger auf Tour mit ihrem brandneuen Soloprogramm „TROPICAL“
Eintritt für Studierende: 16 € (zzgl. 1 € VVK-Gebühr), (unermäßigt): 20 € (zzgl. 1 € VVK-Gebühr) Karten gibt’s im Bücher Pustet an der Uni Regensburg oder in der Innenstadt.
Fotokredit: Veranstalter