Kulturpreis Bayern 2020: Kunstpreisträger stehen fest

on Saturday, 10 October 2020. Posted in Kultur

Unter den Preisträgern ist auch die in Regenburg lebende Regina Hellwig-Schmid.

Kulturpreis Bayern 2020: Kunstpreisträger stehen fest

Die diesjährigen Kulturpreisträger stehen fest. Fünf Künstlerinnen und Künstler erhalten jedes Jahr den Kulturpreis Bayern. 2020 erhalten Regina Hellwig-Schmid, Michaela Karl, Carolina, Camilla Kreusch, Christa Mayer und Arnd Rühlmann für ihr künstlerisches Wirken diese bayerische Kulturauszeichnung. Der Preis wurde durch das Energieunternehmen Bayernwerk bereits im Jahr 1959 ins Leben gerufen und wird in enger Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst verliehen. Unter den Preisträgern ist auch die in Regenburg lebende Regina Hellwig-Schmid. Diese machte sich neben ihrer Arbeit als freischaffende Künstlerin besonders um ihr Engagement verdient. Sie gründete 1992 das offene Atelier und Forum „Am Wiedfang 5“, 1994 Kunstknoten e.V. und setzte sich immer wieder mit Friedensaktionen wie „pax Danubiana“, den „DonauKonferenzen“ sowie der „donumenta“ für die Partnerschaft der Donauregionen ein. „Regina Hellwig-Schmid überschreitet als Künstlerin, als Kunstaktivistin und als Netzwerkerin Grenzen. Toleranz und die Völkerverständigung sind ihr zentrales Thema. Sie verknotet und tunnelt die Kunst und lässt sie mit und gegen den Strom fließen“, heißt es in der Jurybegründung.
In diesem Jahr findet die Preisverleihung am 12. November ohne Publikum und im Live-Stream statt. „Dass wir in diesem Jahr besondere Umstände haben und eine feierliche Übergabe der Kulturpreise an Künstler und Wissenschaftler in klassischer Form nicht möglich ist, tut der Leistung unserer Preisträgerinnen und Preisträger keinen Abbruch. Corona ist kein Grund, um mit Wertschätzung und Dank zu pausieren. Dass der Kulturpreis auch in diesem Jahr verliehen wird, war daher immer klar. Die Bühne für die Preisträger sieht allerdings anders aus. Wir schaffen live und digital ein Format, um Persönlichkeiten öffentlich auszuzeichnen, die das mehr als verdient haben“, betont Reimund Gotzel, Vorstandsvorsitzender des Bayernwerks. In einem 90-minütigen digitalen Format (ab 19:00 bis 20:30 Uhr) erhalten die Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2020 den Kulturpreis Bayern. Die Teilnahme ist öffentlich. Der Link zur Teilnahme lautet: www.bayernwerk-live.de/kulturpreis-bayern
Fotokredit: Bayernwerk/Franz Fischer