Albaum - Verschiedene Interpreten

on Friday, 20 March 2020. Posted in CD, Musik

Damit geht ein ganz besonderes Klimaschutz-Projekt an den Start – vom Albaum zum Wald!

Albaum - Verschiedene Interpreten

Rock und Charity, das passt gut zusammen. Bekanntestes und erfolgreichstes Projekt war sicher bisher „Band-Air“, das Spendenprojekt, das Bob Geldof ins Leben gerufen hatte Mitte der 80er, um Geld für die Hungernden in Äthiopien zu sammeln. Daraus wurde dann „Live Aid“ ein Wohltätigkeitskonzert, das 1985 zu Gunsten Afrikas stattfand. Seitdem gibt es immer wieder solche Projekte, auch für Afrika. Ein neues Vorhaben versucht Baumpflanzungen im sambischen Tropenwald zu fördern, organisiert von WeForest, einer internationalen Naturschutzorganisation, die über jahrelange Erfahrung mit nachhaltiger Aufforstung verfügt. Zusammen mit Radio Eins und Trikont wurden dazu deutschsprachige Musiker eingeladen, um Songs für dieses Album zur Verfügung zu stellen. Und viele sind dem Aufruf gefolgt, darunter Seeed, Bilderbuch, Die Ärzte, Sophie Hunger, Bonaparte, Judith Holofernes, Thees Uhlmann, Beatsteaks, Die höchste Eisenbahn, Wanda und Ezé Wendtoin. Sie alle haben für das ALBAUM unentgeltlich Songs produziert bzw. zur Verfügung gestellt. Außerdem gibt es noch bisher unveröffentlichte Songs von Dota, Tocotronic, Balbina, 2raumwohnung und Apparat zu hören. Dank dem TRIKONT Verlag und der rbb media kann der Verkaufserlös des ALBAUMs nach Abzug von direkten Produktions- und Versandkosten sowie Steuern vollständig in Baumpflanzung investieren. Mit jeder verkauften CD sind 26 Bäume finanziert, mit jeder verkauften Doppel-LP sind es 31 Bäume. Ziel ist es, eine Million Bäume im sambischen Tropenwald zu pflanzen! Natürlich wird das Albaum klimaneutral produziert. Die Doppel-LP besteht aus 100% Recycling-PVC, die Cover von CD und LP sowie das Booklet sind aus FSC®-zertifiziertem Karton bzw. Papier hergestellt. Das CO2, das bei der Produktion von LP und CD entsteht, wird mit der Unterstützung von Optimal Media und Yellow Media über ClimatePartner ausgeglichen. Der Versand erfolgt klimaneutral per Post Paket Go Green. Da ist der höhere Preis auch zu rechtfertigen, die CD kostet 30, das Doppel-Vinyl-Album 40 Euro. Das „Albaum“ wird ab März 2020 ausgeliefert, man kann einen „Baum-Bon“ über www.radioeins.de/albaum erwerben. Unmittelbar nach Fertigstellung im Frühjahr wird das „Albaum“ an alle Käuferinnen und Käufer des „Baum-Bons“ ausgeliefert. (ohne Wertung)