Die schönsten Grimms Märchen auf Bairisch

on Thursday, 07 June 2018. Posted in Buch

Toni Lauerer

Die schönsten Grimms Märchen auf Bairisch

Wer kennt sie nicht, die Könige, die Zauberer, die Bösewichte, die Prinzessinnen, die verwunschenen Orte und die vielen anderen Begleiter unserer Kindheit: Schneewittchen, Dornröschen, Hänsel und Gretel, Frau Holle und und und ...  Die Gebrüder Grimm haben diese Geschichten, die sich um sie ranken, aufgeschrieben und so der Nachwelt erhalten. Und weil Toni Lauerer auch gerne Geschichten schreibt - und zwar in unserer schönen bairischen Sprache - hat er sich gedacht, man könnte doch die ganzen Märchen in unsere Mundart übersetzen. Als diese Idee geboren wurde, hat er nicht im Traum daran gedacht, welchen Spaß das macht! Tage- und nächtelang hat er geschrieben und getüftelt und am Ende kam dieses Buch heraus. Wer Toni Lauerer kennt, der kann sich vorstellen, dass er es nicht lassen konnte, die Märchen mit zahlreichen Gags anzureichern, die in der Originalvorlage nicht enthalten waren. Da heißt dann beispielsweise der Bote der Königin Kevin und das Rumpelstilzchen wird gefragt, ob es nicht Dick oder Doof oder gar Dieter Bohlen heißt und vieles mehr! Diese bairischen Geschichten kamen im Frühjahr bereits als Buch heraus, seit Juni gibt’s das alles auch zum Anhören als Hörbuch – und Geschichten, sind doch am schönsten, wenn sie erzählt werden. Eine gute Erhaltung für Kinder und auch Erwachsene.
Hier gibt’s eine Hörprobe:
https://www.youtube.com/watch?v=WchTR_qmWhA&feature=youtu.be