Pink Floyd – Alle Songs

on Wednesday, 17 October 2018. Posted in Buch

Philippe Margotin/Jean-Michel Guesdon

Pink Floyd – Alle Songs

Mit diesem monumentalen Band über eine der bedeutendsten Rockgruppen der Welt legen Philippe Margotin und Jean-Michel Guesdon eine weitere komplette Musik-Geschichte im Delius Klasing Verlag vor - nach den Beatles, den Rolling Stones und Bob Dylan. In so bewährter wie bestechender W eise finden sich auf fast 600 großformatigen und üppig bebilderten Seiten sämtliche Songs dieser Band, die viel im Rockbiz veränderte, sowie als Filetstück: die Geschichten hinter den Songs. Das bedeutet satte 50 Jahre Rock-Geschichte, von der Gründung dieser Ausnahme-Gruppe im Jahre 1965 bis hin zu ihrer Auflösung 2015. Die Anfänge - unter dem Einfluss von Stones und Beatles - schildert das einleitende Kapitel mit den Kindheitsbiographien der Gründungsmitglieder Syd Barrett, Richard Wright, Roger Waters und Nick Mason. 1968 verließ Syd Barrett psychisch angeschlagen die Band, hinzu stieß David Gilmour. Damit beginnt eine einzigartige Entwicklung vom Psychedelic Rock des Beginns zu einem völlig eigenständigen Stil, der sich aus Progressive Rock, Blues und Jazz zusammensetzte sowie Einflüsse aus der klassischen und  der Neuen Musik mit aufnahm. Ihr Stil setzte sich auch im Artwork der Plattencover und in der visuellen Gestaltung der Liveshows, die immer gigantischer und aufwendiger wurden, fort. Unvergessen bleiben die Pink Floyd Animals, fliegende Bühnenfiguren, und die Inszenierung von Pink Floyd – The Wall 1990 vor dem Berliner Reichstag, bei der die größte jemals für ein Rockkonzert errichtete Bühne samt Boxen gen Mauer ausgerichtet war. Am wichtigsten aber ist die Musik – und die wird ausführlich gewürdigt: Jahr für Jahr, Album für Album wird diese Entwicklung nachgezeichnet anhand der Album-Veröffentlichungen: von The Piper at the Gates of Dawn (erschienen 1967) bis The Endless River (von 2014). Dazwischen liegen musikalische Meilensteine – Ummagumma, Zabriskie Point und das legendäre Meisterwerk The W all von 1979. Jeder Song - dazu die ganz frühen Singles - wird hier gewürdigt: von der Vorgeschichte bis zur Einspielung (Daten, Gäste, Technikteam), Insidergeflüster inklusive. Die beiden Musikjournalisten rollen in ihrem fast 600 Seiten starken Kompendium das Werk dieser Band mit „Geschichten hinter den Tracks“, wie der Untertitel lautet, neu auf: eine beeindruckende Doku durch die lange Geschichte der britischen Kult-Band Pink Floyd!