Aus dem Nichts

on Wednesday, 29 July 2020. Posted in CD

Grischa

Aus dem Nichts

Liebe („Kleines Stück“), Hoffnung („Seltene Erden“), Rebellion („Leben leben“), Zusammengehörigkeit („Einstehen“), Wut („Bock auf ´ne Glock“) oder Beziehungsunfähigkeit („Zu nah“) sind GRISCHAs emotionale Themen seiner Songsammlung „Aus dem Nichts“. Meist obsiegen aber die Zuversicht („Houston, wir haben kein Problem“) und GRISCHAs radikal-optimistische Sichtweise („Aus dem Nichts“). Die unterschiedlichen Musiker und Studios, mit denen GRISCHA diese elf Songs produziert hat, spiegeln sich in der musikalischen Vielfalt der Platte wider. Treibender Crossover-Groove, gefühlvolle Balladen und tanzbare Elektro-Beat-Nummern halten sich die Waage und wechseln sich wie selbstverständlich ab. Die ganze CD ist eine einzige Musik-gewordene Stimmungsschwankung, die die wechselnden Emotionen und das dynamische Themen-Hopping eines ganz normalen und doch verrückten Tages im strangen 21. Jahrhundert dokumentiert. (Benderland) aha

****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal