Blood Money

on Monday, 27 August 2018. Posted in CD

Blood On Wheels

Blood Money

Die Norweger Blood On Wheels sind seit 2009 in Sachen Rock’n’Roll unterwegs. „Blood Money“ ist ihr bereits drittes Album, und auch dieser aktuelle Silberling bietet auf elf Tracks puren, rauen, ehrlichen Rock’n’Roll mit einer angemessenen Portion Dreck. Da fallen einem zwar gleich noch andere Skandinavier ein, welche dem Gott des schlichten, aber abgehenden Rock frönen - Hellacopters oder Turbonegro, z.B. Aber wie heißt es schon in der Rockerbibel auf Seite 237 unten: „Rock and Roll will never die!“ Also, rein ins geliehene Ami-Cabrio, Vintage-Jeansjacke an, RayBan auf die Nase und eine üppig tatöwierte Blondine auf den Beifahrersitz. Und dann mit Blood Money lautstark dem Sonnenuntergang entgegen.(Crispin Clover) aha

*****/*

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal