Dias Raros

on Tuesday, 24 March 2020. Posted in CD

Melenas

Dias Raros

Mit „Dias Raros“ veröffentlicht die vierköpfige spanische Band Anfang Mai bereits ihr zweites Album. Die Garage-Pop-Band aus Pamplona gibt mit der Vorabsingle „3 Segundos“ einen ersten Einblick in den Sound des Albums. Wie alle anderen zehn Titel auf „Dias Raros“ ist sie komplett auf Spanisch gesungen. Das Indie-Pop-Quartett beschreibt „3 Segundos“ als „reverbcore journey in kraut rhythm“. Die Herkunft aus dieser malerischen Region südlich der Pyrenäen beeinflusst auch das Songwriting der Band. Doch die Musikerinnen begnügen sich nicht damit, einfach nur ruhig zu sitzen und die Landschaft zu genießen. Seit sie 2016 auf der Bildfläche erschienen sind, hat die Band ununterbrochen sowohl lokal als auch auf den Bühnen nationaler Festivals wie dem Primavera Sound und Eurosonic gespielt. Das selbstbetitelte Debütalbum aus dem Jahre 2018, sowie eine 7‘‘ Single sind bei lokalen Labels erschienen sind. Auf dem neuen Album reichern die vier spanischen Girls Garage-Pop mit Elementen von energischem Dream-Pop, melancholi-schem Indie-Rock und exzentrischem Gitarrenspiel an. Der Titel des Albums bedeutet auf Deutsch „Seltsame Tage“ und ist – laut der Band – eine Anerkennung von „...those days where you spend more time inside than outside. Inside your own self, inside your bedroom and your own universe thinking about your wishes, dreams, memories, obsessions or fears." Auf „Dias Raros“ zeigt sich eine Band, die vor Hoffnung strotzt, die selbstbewusst auftritt und ihre Musik auf dem Fundament geografischer und kultureller Einflüsse aufbaut. (Trouble in Mind) P.Ro

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal