Erection

on Sunday, 17 May 2020. Posted in CD

Erection

Erection

Erection - das ist saftiger PPP-Punk aus Regensburg. Oder lang: Pussy-Penis-Power-Punk! Die Truppe steht lattenstramm an ihren Instrumenten und überzeugt durch ihre authentische Art, die frivolen Texte und pulsierenden Songs, die jeden noch so lahmen Schritt binnen Sekunden freudig erigieren oder anfeuchten dürften. Doch welches Gemensch verbirgt sich hinter dem musikalischen Wundertraum? Da wäre einmal die von Lemmys Gnaden selbst in Alkohol getaufte Borderlina Julitschka am Gesang sowie die direkt Botticellis „Geburt der Venus“ entstiegene Alexy Awesome an den Drums. Flankiert wird diese unheilige Trias der Supervulven von Schtifn J.Firebird - dem ohnehin schon bekannten Sexgott der Gruppe Johnny Firebird – und dem entrückt-verzückten Chaoten am Bass: Tino mit dem großen Dino! Erection: Das ist Sex, das ist Zukunft, das ist Rock'n'Roll! SCHWING! So, seid Ihr noch dabei? Dann muss ich gestehen, dass obige Sätze nicht mehr und nicht weniger als die offizielle Band-Info darstellen - der rein gar nix hinzuzufügen ist, ausser der Tatsache, dass nach zwei Singles im Digitalformat seit dem 5. Mai der erste Tonträger als EP vorliegt: Viermal Rock And Fuck And Roll And Punk And Power And Pop And.... als CD im Digipak mit geradezu unverschämt ansprechendem Artwork ("anspringendem" wär' fast passender). Download ist gut - CD ist besser! GET THIS! (erection.bandcamp.com/Ghost Town Noize) TheRealPal

******

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal