Gartenparty

on Wednesday, 12 February 2020. Posted in CD

Ronja Künkler

Gartenparty

Ronja. Der Name ist Programm. Die Assoziation zur gleichnamigen Romanfigur passt wie die Tasten aufs Klavier. Kein Wunder, dass die junge Künstlerin genügend power und street cred besitzt, um nicht nur Song Slams, sondern auch Straßenmusikwettbewerbe klar für sich zu entscheiden. Mit ihrer Mischung aus Jazz, Liedermacher und Indie-Pop trifft die Philosophie-Studentin den Nagel des Zeitgeistes auf den Kopf, ist aber eigensinnig genug, um nicht beliebig zu klin-gen. Mit ihren aus dem Leben und den Gedanken gegriffenen, aber nie an den Haaren herbei gezogenen, sondern schmerzhaft treffend formulierten Texten kann Ronja nicht nur punkten, sondern dürfte damit auch so manchen scheinbar wortgewandten HipHopper rasieren. Kurzum, dieses Debüt klingt so unglaublich abgeklärt und dabei so erfri-schend wagemutig, dass einem beim Hören wie dem großen Vorbild der eine oder andere „Frühlingsschrei“ entfleuchen dürfte! Grandios! Das Album gibt’s digital auf allen Kanälen. (Eigenverlag) H1

*****/*

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal