Lambs & Lions

on Wednesday, 27 November 2019. Posted in CD

Chase Rice

Lambs & Lions

Er gehört zur neuen Generation der US-Country-Stars, die musikalisch breit aufgestellt sind – Chace Rice. Dabei ist der eigentlich ein Quereinsteiger als ehemaliger Football- und Reality TV-Star. Sein erstes Studioalbum „Friday Nights & Sunday Mornings“ erscheint im April 2010, mit dabei der erste Song, den er jemals geschrieben hat: „Larger Than Life” handelt vom Tod seines Vaters. Seitdem hat er vier weitere Alben veröffentlicht, zuletzt „Lambs & Lions“. Rice ist vor allem live eine Attraktion, nach seiner Support-Tour für Kenny Chesney auf dessen ‚The Big Revival Tour‘ verkauft er konstant Clubs und Theater bis 3000 Zuschauer Fassungsvermögen aus. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irland im März dieses Jahres kündigt der amerikanische Singer/Songwriter nun endlich auch Deutschlandtermine an und veröffentlicht deshalb sein letztes Album nochmals als „world wide deluxe“-Edition mit zusätzlich vier neuen Songs. Was er spielt ist moderner Country mit einem starken Rock-Touch, meist im mid-tempo gehalten. Am besten mal in Tracks wie „Saved me“, „Love me like you don’t“ oder „This cowboy hat“ reinhören. Eines der angekündigten vier Akustik-Konzerte geht am 23. Januar im Feierwerk (Hansa 39) über die Bühne. (BMG Rights) P.Ro

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal