Live From Outer Space

on Monday, 25 November 2019. Posted in CD

RPWL

Live From Outer Space

Erst Anfang 2019 veröffentlichten RPWL mit „Tales From Outer Space“ ihr zehntes Studioalbum. Anschließend brachten die deutschen Progressive- und Art-Rock-Ikonen ihre neuen Songs zusammen mit vielen Klassikern auf die europäischen Bühnen. Mit „Live From Outer Space“ präsentieren sie nun den Mitschnitt zur Tour, und zwar in Bild und Ton. Aufgenommen wurde die Show im „Culturpodium De Boerderij“ in Zoetermeer in den Niederlanden, fast schon ein Heimspiel für RPWL, die dort bereits einige Male das Publikum faszinierten. Das Ergebnis ist RPWL‘s mittlerweile siebtes Konzertalbum, das es jetzt als Doppel-CD, Doppel-LP auf rotem und weißem Vinyl sowie als Konzertfilm auf DVD oder Blu-ray gibt. Der rote Faden bzw. das Thema ist „Science Fiction“, demzufolge geht es recht „spacey“ zu; mitunter meint man Tonschnipsel von „Welcome to the Machine“ zu hören. Der viel bemühte Vergleich mit PINK FLOYD kommt nicht von ungefähr, weit entfernt sind RPWL nicht, sie spielen (fast) in der gleichen Liga. Die Mischung aus ruhigeren Parts, brachialen Riffs und ausufernden, erstklassigen Solos stimmt einfach. Anerkennend bleibt noch anzumerken, dass „Live from Outer Space“ eine vergleichsweise gute Klangqualität aufweist; es handelt sich keineswegs um einen – wie so oft – scheppernden und verzerrten Live-Mitschnitt. (Gentle Art Of Music/Soulfood) HuGe

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal