Lulo Reinhardt feat. Yulia Lonskaya

on Wednesday, 22 August 2018. Posted in CD

Lulo Reinhardt feat. Yulia Lonskaya

Lulo Reinhardt feat. Yulia Lonskaya

Lulo Reinhardt ist einer der wichtigsten, authentischen und unverwechselbaren musikalischen Stimmen in der Zigeunermusik heute. Kritiker und Fans sind sich einig, dass es nicht allein wegen der Verwandtschaft zu seinem Großonkel Django Reinhardt ist. Lulo Reinhardt liefert eine Fusion von Stilen, einschließlich Flamenco, Latin, Jazz und brasilianischem Touch. Er kombiniert diese mit seinen eigenen künstlerischen Stempel, und immer mit einem Augenzwinkern zu seinen Gipsy Einflüssen. Und so ist es auch nicht überraschend, dass er mit Yuliya Lonskaya aus Weißrussland und ihrer klassischen Gitarre gemeinsam Konzerte gegeben hat unter dem Motto „Gypsy meets Classic“. Folgerichtig beschloss beide nach den erfolgreichen Konzerten und dem begeisterten Publikum ein gemeinsames Album zu produzieren. Das liegt jetzt hier elf Tracks vor, wo Lonskaya auf einigen Stücken mitwirkt. Eines davon ist ein Cover von Astor Piazolla, „Libertango“, der ein Lieblingsstück von beiden ist. Auch auf „Samba Para Lion“ oder „Pour Amine“ ist Yuliya Lonskaya zu hören. Interessant ist auch „Blues for B.B.“, wo Reinhardt seinen ersten Blues spielt, und am Anfang und Ende des Albums „Gypsy meets India“, wo Reinhardt eine Synthese zwischen Jazz, Swing sowie Latin und indischer Musik eingeht. Fazit: ist ein gelungenes Weltmusik-Werk. (DMG Records/Broken Silence)

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal