Magic Diamonds – Best of Rock, Ballads & Rare Treasure

on Friday, 27 November 2020. Posted in CD

Doro

Magic Diamonds – Best of Rock, Ballads & Rare Treasure

Die Zeit um Weihnachten rum ist ja auch immer die Zeit für Compilations, Best of oder sonstige Zusammenfassungen. Da macht heuer auch Doro Pesch mit, Deutschlands erfolgreichster weiblicher Rock-Export seit ihren Warlock-Zeiten. Und durchaus erfolgreich - mit ihrer 3CD-Compilation „Magic Diamonds - Best Of Rock, Ballads & Rare Treasures“, auf ihrem eigenen Label, katapultierte sich die Düsseldorferin von 0 auf Platz #8 in die offiziellen deutschen Albumcharts - und lässt dabei sogar Megastars wie Elton John hinter sich. Geboten wird auch einiges für ihre Fans - 56 (!) Songs sind auf den drei CDs mit insgesamt fast vier Stunden Spielzeit enthalten! Eine rundum imposante Werkschau, die vier Dekaden DORO-Music umspannt und mit 20 Rocksongs, 18 Balladen und 18 raren Schätzen (eigentlich fast) alles bietet, was das (Fan-)Herz begehrt. Dazu erscheint diese Compilation in einer hochwertigen Box, die ein exklusives DORO-Parfum namens „True At Heart“ sowie einen „Magic Diamonds“ Rundschal beinhaltet! Doro: „Von einem eigenen Parfum habe ich seit vielen Jahren geträumt. Jetzt ist es endlich soweit.“ Den Duft – und somit auch die 3 CD-Box - gibt es natürlich  in zwei Varianten: „For Him“ und „For Her“. Dazu gibt es eine amtliche 4 LP-Version zu haben ist – und zwar in coloured Vinyl. Aber egal welche Version man(n)/frau sich auch sichert, man öffnet eine prall gefüllte Schatztruhe mit Hits, powervollen Abgehsongs, und Balladen mit Melodien zum Niederknien; als Zugabe finden sich rare Perlen in Form von bislang unveröffentlichten Schätzen wie der NYC-Version von „Prisoner of Love“. Und eine neue Version von „Love Me In Black“, die auch als limitierte Vinyl-Single erscheinen wird. Dazu Doro: „Da wir alle aktuell die Konzerte so sehr vermissen, habe ich mich entschlossen, hier auch großartige Live-Momente von Songs wie „Even Angels Cry“, „Rare Diamond“, „Revenge“, „Raise Your Fist“ sowie eine wundervolle Version von „Make Time For Love“ zu veröffentlichen.“ Dazu liefert sie hier fantastische Interpretationen von Dio´s „Egypt (The Chains Are On)“, Metallica´s „Nothing Else Matters“ und Judas Priest´s „Breaking The Law“, letzteres in einer Orchester-Version im Duett mit Udo Dirkschneider. Zudem präsentiert die Metal-Queen interessante Duette mit Lieblingsfreund Lemmy („Love Me Forever“), Pete Steele (Descent“) oder Tarja Turunen („Walking With The Angels“) und serviert ihre große Hymnen wie „Fight“ und „She´s Like Thunder“, die sie für ihre Freundin, Box-Weltmeisterin Regina Halmich, schrieb. Nicht zu vergessen „Warrior Soul“, den Movie-Soundtrack des Films „Anuk – Der Weg des Kriegers“, in dem Doro die weibliche Hautrolle spielte. Den besonderen Reiz dieses Dreierpacks machen vor allem die Raritäten aus und dazu Live-Unplugged-Recordings und die eine oder andere unveröffentlichte Nummer. Alles in allem – eine gelungene Zusammenstellung: der Rundumschlag fürs musikalische Weihnachtsgeschenk(-geschäft) ist der geschäftstüchtigen Düsseldorferin wahrlich gelungen“. (Rare Diamonds Productions/Rough Trade) P.Ro

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal