Perfect Day

on Friday, 10 January 2020. Posted in CD

Tumblinweed

Perfect Day

Diese Debutscheibe der Niederbayern gibt es zwar schon 2017, soll hier jedoch eine besondere Würdigung erfahren, da die Band dem Rezensenten - bei der Dezember-Session im Kneitinger Keller - überaus positiv aufgefallen ist. Gitarrist und Komponist K.M. Werner und Goldkehlchen und Gitarristin Karin Dasch harmonieren „perfect“, der zweistimmige Gesang kam auf den Punkt und ließ keine Wünsche offen. Die Eigenkompositionen haben Drive und lassen einen besser gelaunt zurück. Die beiden auf der CD zusätzlich mit spielenden Musiker (Didi Konzett: Drums, Christoph Faumeier: Upright und Electric Bass) waren zwar nicht anwesend, jedoch meisterte das Duo die Songs mit Frische und Augenzwinkern. Auf „Perfect Day“ verschmelzen Tumblinweed Einflüsse aus Folk, Country und Blues sowie einer Prise Weltmusik zu einem eigenständigen Roots-Sound. Besonders der lange Track „The old Oak“ hat es mir angetan, bei dem Gastmusiker Markus Schmitz die melancholische Stimmung mit seinem Cello wunderbar betont. Dann auf ein Wiederhören in der Donaustadt! (Eigenpressung) HuGe

******

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal