Promises

on Wednesday, 03 July 2019. Posted in CD

Lost Zone

Promises

Dieses Trio kommt aus Südtirol, vom Sound her klingen sie aber ganz anders, als etliche Bands, die aus dieser nördlichen Provinz Italiens stamen. Florian Mahlknecht (vocals, guitar), Elias Oberschmied (lead guitar) und Simon Mair (drums) spielen auf ihrer Debut-EP eine bunte Mischung aus Rock und Core mit einem Touch Pop. „Promises“, der Titelsong, hat treibende Riffs und harte Beats, wogegen „Color blind“ von melancholischen Pianoklängen bestimmt wird. Insgesamt sechs Stücke haben sie im eigenen Studio eingespielt. Die Songs werden von cleverem Programming subtil unterstützt und wirken Dank sorgfältig ausgearbeiteter Arrangements sehr stimmig. Wenn es denn unbedingt Namedropping sein muss, dann kommt das Dreieck aus Linkin Park, Bring Me The Horizon und 30 Seconds To Mars dem Ganzen noch am nächsten. „Diese drei Bands gefallen uns und mögen unbewusst ihre Spuren hinterlassen haben, aber grundsätzlich machen wir unser eigenes Ding!“, betont Florian. Obwohl weit mehr Instrumente zu hören sind, handelt es tatsächlich um ein Trio. „Es hat sich mit einem Bassisten einfach nicht ergeben, und je länger wir gesucht haben, desto weniger haben wir einen vermisst“, blickt Elias zurück. „Unser Workflow hat sich immer besser eingegroovt, so dass es in dieser Konstellation perfekt ist. Bei Konzerten haben wir in Zukunft vor, mit zusätzlichen Session-Musikern zu arbeiten, aber die eigentliche Band sind nur wir Drei.“ Und dieser Alternative-Rock aus Südtirol kann sich wirklich hörenlassen. (Lost Zone) P.Ro

****/*

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal