Purple House

on Wednesday, 03 October 2018. Posted in CD

Robben Ford

Purple House

Robben Ford blickt inzwischen schon auf eine beachtliche musikalische Karriere zurück. Bereits seit 1969 musikalisch aktiv, wird er als einer der besten 100 Gitarristen des 20. Jahrhunderts genannt. Sein Schwerpunkt liegt dabei schon immer im Blues, Jazz und Rock. Er hat unzählige Alben veröffentlicht und viele Gastauftritte bei und mit anderen Künstlern absolviert, am bekanntesten ist sicherlich seine Arbeit u.a. mit Miles Davis und Larry Carlton. Sein neuestes Werk erinnert wieder mehr an seine Blueswurzeln und mit dem ersten Titel "Tangled with you" kommt ein flotter Blues/Rock-Song schön garniert mit Bläsern daher. "What I haven´t done" klingt unglaublich lässig, leicht jazzig angehaucht. "Empty Handed" ist wunderschön melancholisch, gefolgt vom schön treibenden Song "Bound for Glory". Der Rest der Scheibe kling unglaublich lässig, auffällig ist, dass Robben Ford großartige Songs schreibt und er trotz seines Könnens auf der Gitarre im Großen und Ganzen sehr minimalistisch spielt. "Wild Honey" erinnert an den 70er Style und ist ein Masterpiece - allerdings sehr kurz geraten. "Cotton Candy", "Somebodys Fool" und "Willing to wait" klingen knackiger und machen einach nur Spaß. Im Großen und Ganzen ist "Purple House" ein schönes Album, zuerst nicht spektakulär aber bei genauem Hinhören ein Fundstück für den Bluesfreund. Im Frühjahr 2019 kommt Robben Ford im Rahmen seiner Europatour auch nach Deutschland, um seine neuen Songs vorzustellen. (earMUSIC) FuD

******

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal