Skymning

on Friday, 18 October 2019. Posted in CD

Anna Katt

Skymning

Zwei Gitarren, ein Schlagzeug und die unglaublich schöne Stimme der Sängerin – mehr brauchts nicht bei Anna Katt. So nennt sich dieses Austro-Schweden-Trio aus Linz und damit legen sie bereits ihren dritten Longplayer vor. Die elf Songs sind unbeschwerter Pop, haben Ohrwurmqualität und sind voll spannender Arrangements. Beim Opener „Hello“ gibt’s gar Americana-Anklänge. Wie bereits auf den vielgelobten Vorgänger-Platten steht auch diesmal Kristina Lindbergs markante und bezaubernde Stimme im Mittelpunkt. Musikalisch ist die Band – neben Kristina (Stimme, Drums) noch Ehemann Stefan Lindberg (Gitarre, Stimme) und Manu Mitterhuber (Gitarre, Stimme, Drums) - jedoch von ihrem bisherigen Bekenntnis zum Minimalismus abgewichen. GastmusikerInnen wurden ins Studio eingeladen und verleihen dem Sound durch Cello oder Flügelhorn eine zusätzliche Dimension. Die Stücke – gesungen zu einem Drittel auf Schwedisch – schmiegend sich ganz sanft in die Gehörgänge des Zuhörers. Der ORF meint dazu einfach: „Kein Kitsch, sondern einfach ein gute Geschichte mit wundervollen Melodiebögen.“ Diese Songs gibt’s am 14. November auch in Regensburg zu hören – im Hotel Luis beim „Wohnzimmerkonzert Vol.4“. Es lohnt sich hier zuhören! (Winterland Recordings/Hoanzl) P.Ro

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal