The Great Adventure

on Friday, 01 February 2019. Posted in CD

The Neal Morse Band

The Great Adventure

Die ersten Töne erklingen aus der Stereo-Anlage und der Zuhörer wird sogleich feststellen, dass die Musik auf dem neuen Album der Neal Morse Band, das von vorne einem ledergebundenen Buch ähnelt, nicht zum nebenbei Hören, sondern zum Hinhören gedacht ist. Denn das ist endlich anspruchsvollere, komplexere Musik, die den Hörer zum genauen Zuhören auffordert, so als würde jemand einem eine spannende Geschichte erzählen, von der man kein Detail verpassen sollte. Und genau das ist „The Great Adventure“: Ein spannendes, in Leder eingebundenes Musikstück, das von dem ersten Ton an überzeugt und fesselnd wirkt und immer wieder Überraschungen offenbart. Dieses Album wird man erst einmal nicht mehr aus der Hand legen, mit voller Aufmerksamkeit und Konzentration wird man dieser Abenteuergeschichte begegnen, um noch so kleinste Details ja nicht zu überhören. Und wer gut zuhört, wird feststellen, dass bestimmte Motive innerhalb dieses Konzeptwerks immer wieder auftauchen. Neal Morse und seine Band schlagen darauf eine moderne Richtung des Progressive Rock ein, doch natürlich sind auch Elemente des Prog Rocks der 70er zu finden. Der mehrstimmige, oft etwas höhere Gesang und der häufige Einsatz einer Orgel und eines Synthesizers erinnern oft an „Yes“. Coole, harte Riffs, eine rotzige Hammond-Orgel, verspielte Synthesizer- und epische Pianoparts garantieren keine Langeweile. Im Gegensatz zu den etwas härteren Gitarrenriffs stehen die immer wiederkehrenden, fröhlichen Harmonien, die das Ganze auflockern und auch mal einen Ohrwurm verursachen können. Nach zweiundzwanzig Tracks endet die Abenteurreise. „The Great Adventure“ ist für jeden Progressive-Rock Fan geeignet, der sich über jedes zehnminütige Stück mit seinen ausufernden Soli und Motivwechsel freut. Insgesamt legen Neal Morse und seine Band also ein sehr gutes Doppelalbum vor, das von Kreativität und neuen Ideen nur so sprüht und beweist, dass die Musiker das Handwerk ihrer Instrumente einwandfrei beherrschen. (Radiant Records/Metal Blade Worldwide) NiKu

******

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal