Welfare Jazz

on Wednesday, 30 December 2020. Posted in CD

Viagra Boys

Welfare Jazz

Zugegeben: Beim Lesen des Bandnamens regierte zunächst Skepsis bei mir. Ahja, 'ne Fun-Truppe, klar. Nicht! VIAGRA BOYS aus Stockholm sind zwar dem Punk zuzuordnen... aber dem Post-Punk, und das, Bauer, ist ein großer Unterschied. Da findet sich ein Saxophon, ein Double-Bass, elektronische Produktions-Schmankerl, sowie ein Stilrichtungs-Tornado, der bei Post-Punk anfängt und bei Krautrock-Reminiszenzen und Synth-Sequenzerlinien noch lange nicht aufhört. Leadsänger Sebastian Murphy wechselt problemlos zwischen Samtpfote und Reibeisen (und erhält beim letzten Track zusätzliche Unterstützung durch AMYT AND THE SNIFFERS-Vokalistin Amy Taylor), der Band hört man an, dass sie sich "aus klassisch ausgebildeten Jazzmusikern, Karaoke-liebenden Tätowierern und erfahrenen Veteranen der Hardcore-Szene zusammensetzt", wie's so schön im Presseinfo heisst - kurzum: Das Jahr hat noch gar nicht angefangen und es liegt bereits ein Hammer von einem Release vor - so kann's weitergehen. Absolute Empfehlung! (Flight 13) TheRealPal

******

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal