Die Libelle

on Saturday, 11 May 2019. Posted in Video

Regie: Park Chan-Wook

Die Libelle

Basierend auf dem gleichnamigen literarischen Meisterwerk von John le Carré ist DIE LIBELLE eine leidenschaftliche Liebesgeschichte und ein tiefgründiger, packender Thriller, der die Grenzen zwischen Held und Bösewicht, Liebe und Hass auf faszinierende wie gefährliche Weise verschwimmen lässt. Die Macher der preisgekrönten Serie „The Night-Manager“ präsentieren damit einen packenden Thriller als Mini-Serie um eine britische Schauspielerin, die in den 70er Jahren in eine palästinensische Terrorzelle eingeschleust wird. Und das mit Top-Besetzung: Alexander Skarsgård, Michael Shannon und Florence Pugh sind in den Hauptrollen zu sehen. Der packende Thriller spielt in den späten 1970er Jahren und erzählt die Geschichte von Charlie (Pugh), einer leidenschaftlichen aber unerfüllten britischen Schauspielerin und Idealistin, deren Willenskraft auf die Probe gestellt wird, als sie auf den mysteriösen Becker (Skarsgård) trifft. Schnell wird klar, dass Becker andere Absichten hat als er vorgibt, und Charlie wird in ein komplexes Spionage-Netz des skrupellosen und fanatischen Geheimdienstchefs Kurtz (Shannon) verstrickt. Im „Theater der Wirklichkeit“ spielt Charlie als Doppelagentin die Rolle ihres Lebens, doch trotz ihres Talents für die gestellte Aufgabe gerät sie immer tiefer in eine gefährliche Welt der Scheinheiligkeit, Lügen und missachteter Menschlichkeit. Als die feinen Grenzen zwischen Liebe und Hass, Wahrheit und Fiktion sowie Recht und Unrecht unweigerlich verschwimmen, entwickelt sich eine spannende und explosive Geschichte über Spionage und riskante internationale Intrigen, bei denen sehr viel auf dem Spiel steht.
Dieser vielschichtige und komplexe internationale Thriller markiert auch das Fernsehdebüt des visionären Filmemachers Park Chan-Wook und erscheint am 23. Mai auf 2 DVD mit allen sechs Episoden.