Follow the Money

on Friday, 08 March 2019. Posted in Video

Regie: Kaspar Munk, Mads Kamp Thulstrup, Soren Balle

Follow the Money

Wer gut recherchierte Wirtschaftskrimis mit spannenden Plots und erstklassigen Darstellern zu schätzen weiß, sollte sich auch die zweite Staffel dieser dänischen Produktion von den Machern von Kommissarin Lund und Borgen– Gefährliche Seilschaften ansehen. Zu welchen Verbrechen sind Menschen in ihrem Streben nach Reichtum fähig? Die dänische TV-Produktion Follow The Money blickt in die Abgründe der Wirtschaftskriminalität – in den Banken, den Vorstandsetagen und an der Börse und erzählt eine packende Geschichte über Spekulanten, Betrüger und Firmenmogule, die – getrieben von Ehrgeiz, Gier und Macht – auf ihrer Jagd nach Reichtum buchstäblich über Leichen gehen. Denn am Ende zählen nur die Macht, der Gewinn und das Geld. Die erste Staffel zeigte uns die betrügerischen Machenschaften eines Energiekonzerns. Die zweite führt uns an die Quelle des Geldes, zu den Banken. Das exzellente Schauspielerensemble von „Follow The Money“ (u. a. die Dänen Thomas Bo Larsen, Esben Smed, Natalie Madueño, Sonja Richter oder die Schweden Claes Ljungmark und der mehrfach preisgekrönte David Dencik) ist bis in die kleinste Nebenrolle hervorragend besetzt und agiert durchweg überzeugend. „Eine große Stärke von ‚Follow The Money' liegt darin, über Milieugrenzen hinweg die Schicksale seiner Protagonisten miteinander zu verknüpfen, vom CEO bis zum Automechaniker." schreibt Der Spiegel.
Die 2. Staffel des eindrucksvollen Dramas über schmutzige Geschäfte im Banker-Milieu setzt dort an, wo Staffel 1 hochdramatisch endete: Nach 18 Monaten wird die junge Juristin Claudia Moreno vorzeitig aus der Haft entlassen und bemüht sich nach ihrer Freilassung um einen Neubeginn. Auf ihrer Suche nach einem Job trifft sie erneut auf den mächtigen Knud Christensen, der Claudia ein Angebot macht, das sie unmöglich ausschlagen kann. Die engagierten Ermittler Mads Justesen und Alf Rybjerg von der Wirtschaftskripo haben die brisanten Geschehnisse rund um den Energiekonzern Energreen jedoch nicht vergessen und behalten die ambitionierte Claudia weiterhin im Auge. Überdies hoffen Mads und Alf noch immer auf die Verhaftung von Sander, dem CEO von Energreen, der nach wie vor spurlos verschwunden ist. Auch Knud Christensen ist den beiden Polizisten ein Dorn im Auge, da dieser für seine sinisteren Machenschaften nie zur Rechenschaft gezogen wurde und weiterhin im Hintergrund die Fäden zieht. Ein vermeintlich unbedeutender Fall über eine kleine Tischlerei, die unter fragwürdigen Umständen bankrott gegangen ist, erregt Mads' Aufmerksamkeit, und schon bald findet er sich in einem Geflecht aus Geldgier, Korruption und Lügen wieder, in dem auch eine der größten Banken Dänemarks involviert zu sein scheint. Derweil lebt der Kleinkriminelle Nicky in Saus und Braus, doch kommt es mit seinem besten Kumpel Bimse immer häufiger zu heftigen Spannungen, als Nicky zunehmend zwielichtige Aufträge für den so genannten „Schweden“ erledigt und dabei die Arbeit in der gemeinsamen Werkstatt vernachlässigt. Und diese vielschichtigen und ambivalenten Figuren verleihen der Serie eine bemerkenswerte Dramatik und Tiefe.
Edel:Motion veröffentlicht am 15. März die zehn Teile von Staffel 2 von Follow The Money auf vier DVDs. Ob des großen Erfolgs wurde bereits Staffel 3 mit Esben Smed, Thomas Hwan und Maria Rich in den Hauptrollen gedreht und Anfang dieses Jahres in Dänemark ausgestrahlt, kommt sicher auch bald bei uns.