Papillon

on Thursday, 29 November 2018. Posted in Video

Regie: Michael Noer

Papillon

45 Jahre nach dem Klassiker von 1973 mit Steve McQueen und Dustin Hofman in den Hauptrollen, kam diesen Sommer das Remake dieses Abenteuer-Klassikers, der auf dem gleichnamigen autobiografischen Roman des französischen Schriftstellers Henri Charrière basiert, wieder ins Kino. Rechtzeitig zu Weihnachten erscheint der Klassiker jetzt für's Heimkino - bekam mit ”Sons of Anarchy“-Star Charlie Hunnam und ”Mr. Robot“ Rami Malek in den Hauptrollen ein zeitgemäßes Update als Action-Drama. Kurz zur Story: Henri „Papillon“ Charrière (Charlie Hunnam) wird im Frankreich der 30er Jahre zu Unrecht wegen Mordes verurteilt und muss seine lebenslange Haftstrafe in der berüchtigten Strafkolonie St. Laurent in Französisch-Guayana verbüßen. Auf dem Weg dorthin begegnet Papillon dem seltsamen Louis Dega (Rami Malek), einem verurteilten Fälscher. Nachdem er ihn vor einem Angriff anderer Häftlinge verteidigen konnte, treffen sie eine Vereinbarung: Dega steht fortan unter Papillons Schutz, im Gegenzug finanziert Dega Papillons Fluchtversuche. Im Laufe der Zeit entwickelt sich zwischen den beiden Männern eine tiefe Freundschaft, die ihnen hilft, den schweren Arbeitsdienst und die sadistische Behandlung der Wärter zu überleben und die ihnen immer wieder die Kraft gibt, nicht aufzugeben. Die Heimkino-Fassung als DVD und Blu-ray Romanklassikers kommt in einer Langfassung - zehn Minuten länger als die Kinofassung und umfasst zusätzliche Szenen wie z.B. die Paris-Eingangs-Szenen, die “Moments of Solitude” von Papillon, die Traum-Sequenz “Dega als Pantomime in Paris” und zusätzliche Sequenzen der letzten Gefängnisstation von Papillon der “Ausbruchssicheren Teufelsinsel”. Ab 29. November im Handel.