The Last Waltz

on Monday, 26 October 2020. Posted in Video

Regie: Martin Scorsese

The Last Waltz

San Francisco, Thanksgiving 1976: Im Winterland Ballroom zelebriert die US-Kanadische Rockband The Waltz mit einer großen Party und einem großen Konzert den Abschied vn der Bühne. Weggefährten und Kollegen von Rang und Namen erweisen ihre musikalische Reverenz vor einem durch den traditionellen Truthahnimbiss gestärktem Publikum. Im Wechsel mit der Darbietung selbst komponierter Stücke begleiten die fünf Bandmitglieder musikalische Wegbegleiter durch deren Songs. Was als Konzert gpelant war, wurde zu einem Höhepunkt in der Geschichte des Rock: Mit "The Last Waltz" verabschiedete sich "The Band" 1976 von ihren Fans. Und zahlreiche Blues-, Folk- und Rock-Größen erwiesen ihre Referenz: Bob Dylan, Van Morrison, Muddy Waters, Joni Mitchell, Robbie robertson, Eric Clapton, Emmilou Harris, Neil Diamond, Neil Young und viele mehr. Kein geringerer als Martin Scorcese bannte dieses Ereignis auf Zelluloid. Durchwoben von Interviews mit den Mitgliedern von "The Band" schuf er so mehr als einen Konzertfilm: "The Last Waltz" ist eine schnörkellose Liebeserklärung an die Musik der 60er und 70er Jahre. Erschienen ist dieses Musikmovie bereits 1978, doch nun erscheint dieser Konzertfilm noch einmal - als limitiertes und hochwertiges Mediabook mit Goldeffekt, das die DVD und Blu-ray sowie ein exklusives 28-seitiges Booklet mit Hintergrundinformationen vom renomierten Autor Christoph N. Kellerbach enthält. Außerdem können sich die Musikfans über tolles Bonusmaterila wie "The Band - eine Rückschau", unveröffentlichte Szenen, eine Jam-Session on Stage, TV-Spot und Original-Trailer und Audikommentare von Robbie Robertson und Martin Scorsese sowie von der Crew freuen.